Melden Sie unangemessenen Inhalt

Wie kriegt man Weinflecken wieder raus

{
}

 TAGS:Die Unfälle am Tisch passieren täglich. Verschütten, beschmutzen, tröpfeln und eingießen sind sehr gebrauchte Verben zum Zeitpunkt des Essens, aber es gibt Flecken, die gefährlich sind: wir sprechen natürlich von den Weinflecken. Diese Flecken oder Tropfen, die über unsere Kleidung tröpfeln ohne, dass wir es wollen oder wegen Unachtsamkeit, sind nachher so gut wie unmöglich wieder herauszubekommen. Deswegen teilen wir unsere Geheimnisse mit Ihnen, damit Sie die Weinflecken wieder herauskriegen.

  • Eine Art sehr häufige Flecken sind die trockenen Flecken, die die für mehrere Tage in der Kleidung bleiben und an die wir uns erst erinnern, wenn wir Wäsche waschen. Für diese Flecken empfehlen wir, die Wäsche für einen Zeitraum von 4 ? 5 Stunden mit heißer Milch einzuweichen, genau dort, wo die Kleidung beschmutzt wurde, und Sie sehen wie die Flecken verblassen. Später können Sie Ihre Wäsche normal waschen. Für diese Fälle empfehlen wir auch, die Wäsche im warmen Wasser mit einer Prise Salz und Waschmittel einzuweichen und stündlich zu schrubben, sowie das Wasser so oft wie nötig zu wechseln.
  • Wenn der Fleck neu ist, dann streuen Sie sofort Salz auf den Fleck, weichen Sie es in Wasser ein und schrubben Sie. Wir erreichen damit, dass der Fleck für den Moment zwar nicht vollständig weg ist, aber beim Waschen der Wäsche es viel leichter ist, den besagten Fleck zu beseitigen.
  • Der Alkohol ist ein bewährtes Mittel für das Beseitigen von jeder Art von Flecken. Der Wein ist da keine Ausnahme, aber bevor Sie ihn anwenden, sollten Sie beachten, dass der Alkohol feinen und dünnen Stoff beschädigen kann. Wir empfehlen daher, die Verwendung von Wollwäsche, Jeansstoff und andere dicken Textilien, die die Kraft des Alkohols widerstehen.
  • Wenn der Fleck sich auf einer weißen Decke befindet, können wir eine Mischung aus flüssiger Seife und sauerstoffhaltigem Wasser benutzten, mit der besagten Mischung und mit Hilfe einer Zahnbürste schrubben und spülen wir so oft wie nötig. mit lauwarmen Wasser.
  • Für  Weinflecken in farbiger Wäsche, empfehlen wir sie mit Wasser und ein wenig flüssiger Seife sowie einigen Tropfen Ammoniak für einen Zeitraum von 2 oder 3 Stunden einzuweichen, später auszuspülen und wenn nötig die betroffene Zone mit Waschmittel oder flüssiger Seife zu bearbeiten.
  • Die Weinflecken fallen nicht nur auf Wäsche, sondern manchmal auch auf dem Teppich. Für diese Fälle empfehlen wir eine Mischung aus 60% Wasser und 40% Lauge. Tauchen Sie einen Lappen ein und schrubben Sie die betroffene Zone, wenn das Wasser sich zu trüben beginnt, tauschen Sie es aus und wiederholen Sie die Aktion.

Und jetzt kommt die Frage: Mit welchem Wein wollen Sie Ihre Kleidung bekleckern? Wir haben hier zwei Möglichkeiten und jede davon mit eigenen Gründen.

  • Mantel Blanco Verdejo 2011: Männer, hören nicht auf Scherze zu machen, dass der Wein, der die Decke beschmutzt, genau ein Mantel Blanco sein muss, oder? Einer der besten Weißweine aus Rueda.
  • Estola Reserva 2006: Natürlich müssen wir einen Wein aus .... La Mancha empfehlen: Einer der besten aus diesem Gebiet, die Weine aus La Mancha haben immer einen sehr marktfähigen Preis.

Und Sie? Mit welchem Wein bekleckern Sie sich am liebsten?

{
}

Verfasse einen Kommentar Wie kriegt man Weinflecken wieder raus

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name