Melden Sie unangemessenen Inhalt

Was ist ein iSommelier?

{
}

 TAGS:undefined

Die sogenannte "Weinkultur" nimmt einen immer größer werdenen Teil in unterschiedlichen Sektoren ein. Das hat dazu geführt, dass es immer mehr und immer besseres Zubehör für den Weingenuss gibt. Egal ob spezielle Korkenzieher, Thermometer oder Behälter, all diese Gadgets sollen zu einer intensiveren und schöneren Erfahrung beitragen und sind somit ein interessanter Übungsplatz für Unternehmer und Investoren weltweit.

Das ist der Fall beim iSommelier, ein „intelligenter“ Dekanter, der den Dekantierprozess passend zum Wein beschleunigt. Entwickelt von einem innovativen Team aus Winzern, Designern und Fabrikanten wurde das Originalgerät von der multinationalen Firma iFavine mit Zweigstellen in Amerika, Frankreich, Australien und China hergestellt. Ein praktischer online-Service wie iFavine winecloud, ein Online-Shop sowie eine App für Smartphones und Tablets runden die Nutzererfahrung hervorragend ab.

Der iSommelier bekommt die nötigen Informationen von Ihrem Smartphone oder Tablet: Ein Info-Feld zeigt den Namen des gewählten Weins, Ernte und Fortschritt der Dekantierung. Über eine Touch-Schaltfläche kalibriert der iSommelier den Sauerstoffgehalt und passt diesen an Ihren Gaumen an. Anschließend können Sie diverse Favoriten-Einstellungen für später speichern.

Die Funktion besteht daraus, den Wein mit einer konstanten Sauerstoffzufuhr von 90% zu lüften. Somit wirkt der Dekantierungseffekt sowohl schneller als auch besser. Außerdem schützen Sie so den Ihren Lieblingswein vor äußeren Störfaktoren wie Staubpartikel und andere Substanzen, die sich in der Luft befinden wie unter anderem Stickstoff und Kohlendioxid.

Der Dekanter aus Glas ist maßgeschneidert und flößt Sauerstoff durch die gesamte Weinmenge. Im Gegensatz dazu belüften herkömmliche Dekanter lediglich die Oberfläche. Diese in sich geschlossene Belüftung rundet den Geschmack ab, verfeinert die Tanninen und hinterlässt ein feineres Gefühl im Mund

 TAGS:Laya 2013Laya 2013

Laya 2013: Ein Rotwein aus Almansa, Kastilien-La Mancha, hergestellt aus Monastrell und Garnacha tintorera mit einem Alkoholgehalt von 14.5% vol. Am besten passt der Wein zu Hartkäse, Blauschimmelkäse und Pilzen.

 

 TAGS:Viña Ardanza Reserva 2005Viña Ardanza Reserva 2005

Viña Ardanza Reserva 2005 ist ein Rotwein mit Ursprungsbezeichnung Rioja aus dem Weinkeller La Rioja Alta, der aus den Rebsorten Tempranillo und Garnacha des Jahrgangs 2005 gekeltert wurde. 

{
}

Verfasse einen Kommentar Was ist ein iSommelier?

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name