Melden Sie unangemessenen Inhalt

Schweden und England: Der Klimawandel bringt den Wein

{
}

 TAGS:undefinedEs ist kein Geheimnis: Die industrielle Revolution und die rücksichtslose Verbrennung fossiler Brennstoffe haben das Klima nachhaltig beeinflusst.

Klar ist, dass wir gegen diese gefährliche Entwicklung etwas unternehmen müssen. Der Klimawandel macht mancherorts aber auch Dinge möglich, die vorher undenkbar waren. In Ländern wie Schweden und England kann man dank der gestiegenen Temperaturen Wein anbauen. Und mit den Temperaturen steigt die Qualität.

In der Region von Malmö, einer der größten Städte Schwedens, ist der Somme mittlerweile einen Monat länger als noch vor einem halben Jahrhundert. In Hällåkra wachsen auf rund sechs Hektar Land mehr als 20.000 Weinreben. Lange war der Weinanbau in diesen Regionen eher ein Hobby. Durch die gestiegenen Temperaturen sind nordische Weine aber mittlerweile eine echte Alternative.

Obwohl schwedischer Wein in der Öffentlichkeit noch sehr unbekannt ist, eine Initiative kleinerer Hersteller überzeugt nach und nach kleinere Gourmet-Restaurants, wo sich die Weine langsam auf der Weinkarte einfinden. Einen Rotwein suchen Sie dort aber nach wie vor vergebens: Die klimatischen Bedingungen sind bislang nur für den anpassungsfähigeren Weißwein geeignet.

 TAGS:Cave St-Pierre Fendant Les Grenouilles Sélection 2014Cave St-Pierre Fendant Les Grenouilles Sélection 2014

Cave St-Pierre Fendant Les Grenouilles Sélection 2014

 

 

 TAGS:Taittinger Prestige RoséTaittinger Prestige Rosé

Taittinger Prestige Rosé

 

 

{
}

Verfasse einen Kommentar Schweden und England: Der Klimawandel bringt den Wein

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name