Melden Sie unangemessenen Inhalt

Rotwein kann Impotenz verhindern

{
}

 TAGS:undefinedLaut einer aktuellen Studie aus Großbritannien und den USA sind Wein, Beeren und Trauben „sexuelle Super-Lebensmittel“, die erektile Dysfunktion verhindern helfen. Dieses Plus für die Gesundheit gesellt sich zu den bereits bekannten Vorteilen von Wein wie etwa der Schutz des kardiovaskulären System oder die Verbesserung des Gedächtnisses.

Die Studie haben Wissenschaftler aus Harvard und von der University of East Anglia durchgeführt und gerade im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht. Diese belegt, dass Männer im mittleren Alter, die regelmäßig Lebensmittel wie Rotwein, Beeren sowie Zitrusfrüchte essen und trinken, mit einer zehn Prozent geringeren Wahrscheinlichkeit an erektiler Dysfunktion leiden dank der Anwesenheit von Flavonoiden.

Flavonoide sind natürliche Pigmente, die den Körper vor Schäden durch Oxidationsmittel wie UV- oder Umweltverschmutzung schützen und damit auch helfen können, einige Krankheiten zu verhindern. Getränke wie Wein und Tee enthalten hohe Mengen an Flavonoiden. Das gleiche gilt für Früchte und Gemüse.

Für die Studie wurden mehr als 50.000 Männer alle vier Jahr nach Ihrer Fähigkeit eine Erektion zu halten befragt. Zusätzlich wurden Informationen zu ihren Ernährungsgewohnheiten erhoben. Auch andere Daten wurden mit einbezogen: Körpergewicht, physische Aktivität, die Menge an konsumiertem Koffein und andere Gewohnheiten wie Schnupftabak.

Ein Drittel der Männer hat im Laufe der Studie von erektiler Dysfunktion berichtet. Aber bei jenen mit einer Ernährung reich an Anthocyanen, Flavonen und Flavanonen sank die Wahrscheinlichkeit an toter Hose, salopp gesagt. Außerdem: Männer, die sich jede Woche bis zu 5 Stunden körperlich betätigen und das mit einer flavonoidenreichen Ernährung kombinieren, hatten eine weitaus niedrigere Rate der erektilen Dysfunktion.

Zum Ausgang der Studie kommentierte Aedin Cassidy, Professor an der University of East Anglia: „Wir haben sechs Arten von häufig konsumierten Flavonoiden untersucht und drei gefunden - Anthocyanen, Flavonen und Flavanonen - die förderlich sind.“ Zusammenfassend haben wir festgestellt, dass „Männer, die regelmäßig Lebensmittel zu sich nehmen, die reich an Flavonoiden sind, mit einer zehn-prozentigen Wahrscheinlichkeit weniger häufig an erektiler Dysfunktion leiden.

 TAGS:M. Chapoutier Bila Haut Occultum Lapidem 2014M. Chapoutier Bila Haut Occultum Lapidem 2014

M. Chapoutier Bila Haut Occultum Lapidem 2014: Michel Chapoutier holt mittels biodynamischem Anbau alles aus seinen Weinen heraus, was den Süden Frankreichs in unseren Fantasien darstellt. Warme Farben sowie Düfte nach mediterranen Wäldern. 

 TAGS:Pruno 2014Pruno 2014

Der Pruno 2014 ist einer der bekanntesten und begehrtesten Weine Spaniens. Für Robert Parker ist er der Wein mit dem besten Preis-Leistungs-Verhähltnis der Welt. 

 

Bild: Robert Allen (flickr)

{
}

Verfasse einen Kommentar Rotwein kann Impotenz verhindern

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name