Melden Sie unangemessenen Inhalt

Rotwein: 8 Vorteile für die Gesundheit

 TAGS:undefinedDer Wein ist einer der ältesten alkoholischen Getränke auf der Welt. Seine Geschichte reicht bis mehr als tausend Jahre zurück, obwohl das Trinken alkoholischer Getränke im Übermaß große gesundheitliche Probleme und Risiken mit sich bringen kann. Die aktuelle Forschung empfiehlt ein Glas Rotwein am Tag.

Geringere Todesgefahr bei fast allen Ursachen: Die europäischen Forscher fanden heraus, dass der tägliche und gemäßigte Rotweinkonsum (22-32 g Alkohol) einen wirkungsvollen Schutz für den Körper darstellt. Laut einigen Studien aus Frankreich, EnglandFinnland und Dänemark ist der gemäßigte Weinkonsum vorteilhafter als der von Bier oder anderen alkoholischen Getränken.

Tabakkonsum: Viel Rauch behindert die natürliche Kapazität der Blutgefäße zum Entspannen oder zur Gefäßerweiterung. Rotwein mit oder ohne Alkohol vermindert die negativen Auswirkungen des Tabakkonsums in der Zellschicht, welche eine Reduktion der Reibung in der Auskleidung der Lymphgefäße, Blutgefäße und des Herz liefern..

Herzkrankheiten: Einer der bekanntesten und meisterforschten Vorteile des Rotweins ist sein Schutzfaktor für das Herz. Der gemäßigte und reguläre Rotweinkonsum beugt gegen koronare Herzkrankheiten vor. Die Wissenschaftler glauben, dass der Rotwein das Risiko der Herzkrankheiten reduziert, durch die Reduzierung der Produktion der niedrigen Lipoproteine (LDL) und Einleitung von High-Density-Lipoproteinen (HDL).

Blutgerinnsel: Rotwein produziert eine gerinnungshemmende oder antithrombotische Wirkung. Gemäßigte Weinverbraucher haben ein niedriges Level von Fibrinogen-Proteinen, welche die Bildung von Blutgerinnseln fördern.

Arteriosklerose: Der Rotwein kann dem Anfang und den Fortschritt der Arteriosklerose (Verhärtung der Arterien) vorbeugen. Die Arteriosklerose beginnt, wenn die Blutgefäße Ihre Fähigkeit zum Entspannen zu verlieren beginnen. Sowohl Alkohol als auch die Polyphenole im Rotwein scheinen die Erhaltung der Blutgefäße durch die Förderung der Bildung der Stickstoffmonoxide (NO), eine wichtige chemische Substanz mit Entspannungsfaktor, die eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Gefäßtonus spielt, zu begünstigen.

Blutdruck: Der übermäßige Konsum von Alkohol wird allgemein als wichtiger Risikofaktor für zu hohen Blutdruck bezeichnet. Trotzdem gibt es einige Beweise der günstigen Wirkungen von Rotwein bei Bluthochdruck. Zwei Gläser Rotwein (250ml) zusammen mit Essen senken den Blutdruck bei hypertensiven Personen nach dem Essen.

Nierensteine: Die Aufnahme von Rotwein reduziert das Risiko der Bildung von Nierensteinen.

Alzheimer: Der gemäßigte Konsum von Wein wird mit einem geringeren Risiko an Alzheimer zu erkranken in Verbindung gebracht. Die Forscher fanden heraus, dass das Resveratrol, ein Polyphenol des Rotweins, diese neuroprotektiven Effekte produziert.

Am wichtigsten dabei gilt immer, das Maß der Dinge zu halten. Während ein Glas Rotwein pro Tag förderlich für Ihre Gesundheit sein kann, erhöht jedes weitere Glas gesundheitsschädigende Risiken. Trotzdem sei es Ihnen vergönnt, wenn Sie ab und zu einen über den Durst hinaus trinken, solange das nicht die Regel darstellt.

 TAGS:Macán Clásico 2011Macán Clásico 2011

Ein Jahrgang der erfolgreichen Produktreihe Macán Clásico kommt nur dann auf den Markt, wenn sich die gesamte Produktion nicht für die originalle Macán-Linie eignet. Erstmals veröffentlicht im Jahr 2009 erhielt der Wein sofort 95 Punkte vom spanischen Weinmagazin, Guía Peñín sowie 92 Punkte von Robert Parker.

 TAGS:Protos Crianza 2011

Protos Crianza 2011

Protos Crianza 2011 ist ein Klassiker unter den spanischen Rotweinen und Produkt von mehr als 25 Jahre alten Weinstöcken. Der Name der Bodega, Protos, stammt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie "Erster". 

Verfasse einen Kommentar Rotwein: 8 Vorteile für die Gesundheit

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name