Melden Sie unangemessenen Inhalt

Mit gutem Gewissen ins neue Jahr

 TAGS:undefinedWieso beschweren sich denn eigentlich alle über die stressigen Feiertage zu Weihnachten? Jetzt geht's doch erst so richtig los. Der Pullover, den man von Muttern zum Fest bekommen hat, passt nicht. Das Armband vom Liebsten ist schrecklich kitschig und Sie haben sowieso wieder einmal zu viel Geschenke gekauft. Da führt kein Weg zurück ins Einkaufszentrum. Die Umtausch-Saison ist eröffnet. Nebenher verbringen Sie auch gerne Stunden auf der Suche nach einem Fitnesscenter, denn Sie haben Sich für das neue Jahr 2016 viel vorgenommen. Der Weihnachtsspeck muss weg!

Die stressige Jahreszeit geht über in eine nervenaufreibende Saison voller Versprechen an sich selbst. Dabei wäre gerade das Thema "Abnehmen" leichter gesagt als getan. 

Keine Angst, wir werden Ihnen jetzt keine wirre Steinzeit-Diät anschwatzen. Und wollen müssen Sie schließlich selbst. Aber wir verraten Ihnen die versteckten Vorteile in einem Glas Wein, die Ihnen auf dem Weg ins neue Jahr behilflich sein werden. Vergessen Sie die Weihnachtswehen, weg mit dem schlechten Gewissen. Der Truthahn war ausgezeichnet. Nur jetzt wird es eben Zeit, seinen Matabolismus wieder in Ordnung zu bringen. Und das ganz ohne auf Ihren edlen Lieblingstropfen zu verzichten. 

1. Nicht ohne Sport

Sorry, aber ohne geht's eben nicht. Weintrauben enthalten Polyphenol, das auch in Himbeeren, Erdbeeren und Granatäpfeln zu finden ist. Polyphenol verlangsamt das Wachstum von Fettzellen und beschleunigt den Stoffwechsel in der Leber. Das bedeutet, wenn Sie eine Runde laufen waren, können Sie sich später ruhig ein Gläschen Rotwein gönnen. Dem Abnehmprozess wird das sogar gut tun. Allerdings sollte es unbedingt bei diesem einen Gläschen bleiben. Ansonsten verblasst der Effekt vom Polyphenol und das Laufen war völlig umsonst. 

2. Gut für Ihr Liebesleben

"Alter schützt vor Liebe nicht, aber Liebe schützt bis zu einem gewissen Grade vor Alter." (Jeanne Moreau). Sex ist, wie wir wissen, wie Sport. Gut für Herz, Seele und Körper. Und Wein ist gut für Sex. Eine der wichtigsten Erkenntnisse des Jahres ist, dass Wein durch das enthaltene Ethanol unser sexuelles Verlangen steigert. Der Stoff stimuliert den primitiven Teil des Gehirns, der sich um unseren Hormonhaushalt sowie Sexualtrieb kümmert. Dabei kann allein der Geruch von gutem Wein die Gemüter von Männern sowie Frauen ganz schön erhitzen. Das, allerdings, liegt an den Aromen. Während Frauen eher auf erdige, holzige Tropfen mit Moschus-, Lakritz und Kirscharomen ansprechen, springen die Herren der Schöpfung auf zarte Düfte von Lavendel, Karamell, Butter und Orange. In die Weinsprache übersetzt bedeutet das folgendes: Wenn Sie eine Dame verführen möchten, greifen Sie zu Grenache, Syrah, Mourvedre, Dornfelder, Sangiovese oder Spätburgunder. Wenn es Ihnen nach einem Manne sinnt, wählen Sie lieber Chardonnay, Weißburgunder, Grauburgunder oder Viognier. 

3. Gesünderes Herz

Nach dem Sport und ganz viel praktischer Liebe haben Sie wahrscheinlich Hunger. Aber nach der endlosen Weihnachtsvöllerei wollen Sie lieber gesunde und leichte Speisen. Um das Fett der Weihnachtsgans durch die Adern zu befördern, eignet sich besonders Rotwein hervorragend. Eine alte Erkenntnis aus dem 18. Jahrhundert: Die Menschen in Frankreich aßen genauso fettig wie die Bewohner Deutschlands. Die Herzinfarktrate war allerdings weitaus geringer. Dieses Phänomen lag in der Annahme bei dem täglichen Glas Rotwein der Franzosen. Allerdings konnten Wissenschaftler Risiko und Effekte bis heute nicht genau ermitteln. Nur für alle Fälle, und falls Ihnen Rotwein pur nicht schmeckt, genießen Sie doch Gesunde Rezepte mit Wein aus unserem Artikel. So wird Ihre Kochkunst gleich viel gesünder, aber auch eleganter. 

Also, kein schlechtes Gewissen, wenn Sie weiterhin Wein trinken wollen. Die Dosis macht das Gift. Und wenn Sie sich ab jetzt viel bewegen oder Sport treiben, dann haben Sie sich das Schlückchen doch erst recht verdient. Das Wichtigste dabei ist, den Alkoholkonsum nach Weihnachten und Neujahr wieder einzuschränken. Trinken Sie aber wirklich nur höchstens ein Glas Rotwein pro Tag. Das, allerdings, genießen Sie so richtig, denn Sie haben sich das Schlückchen verdient.

Im Anschluss haben wir für Sie einige Empfehlungen mit leichten Rotweinen. Perfekt für nach dem Sport oder S.....ähem. Prost und noch einmal alles Gute im neuen Jahr wünscht Ihnen das komplette Uvinum-Team von ganzem Herzen. 

 TAGS:Meyer Näkel Spätburgunder 2010Meyer Näkel Spätburgunder 2010

Meyer Näkel Spätburgunder 2010 ist ein auf dem Weingut Meyer Näkel in der Weinregion Ahr verwurzelter Rotwein, dessen Herstellung mit den Trauben Spätburgunder des Erntejahrs 2010 erfolgte.

 

 TAGS:Penfolds Kalimna Shiraz Bin 28 2012Penfolds Kalimna Shiraz Bin 28 2012

Penfolds Kalimna Shiraz Bin 28 2012: Der erste Jahrgang kam im Jahr 1959 auf den Markt. Sein Name nimmt Bezug auf den Weinberg, Kalimna, im berühmten Barossa Valley, den das Weingut Penfolds im Jahr 1945 erstand. 

Verfasse einen Kommentar Mit gutem Gewissen ins neue Jahr

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name