Melden Sie unangemessenen Inhalt

Japanischer Whiskey: Top oder Flop?

{
}

 TAGS:undefined

Wenn wir an die japanische Gastronomie denken, denken wir oft hauptsächlich an Sushi und Sake. Allerdings hat das Land auch so einiges an Bieren, Weinen und Whiskeys zu bieten.

Japanische Whiskeys befinden sich seit einigen Jahren auf dem Vormarsch. In den Vereinigten Staaten machen berühmte Schauspieler Werbung für diese Erzeugnisse. Der Dank dafür gilt dem Yamazaki Whiskey 12 Year old, der im Jahr 1984 veröffentlicht wurde. Dieser darf sich auch mit dem ersten Platz einiger internationaler Wettbewerbe rühmen. Nach Schottland und Amerika ist Japan tatsächlich der drittgrößte Whiskey-Produzent.

Wie der Schotte

Dabei sollten Sie wissen, dass der japanische Whiskey ähnlich wie das schottische Destillat hergestellt wird. Die Herstellung erfolgt beispielsweise so wie in Schottland auf einer Basis con Malzmischungen. 

Einige Beispiele

 TAGS:Nikka Yoichi 15 YearsNikka Yoichi 15 Years

Nikka Yoichi 15 Years stammt aus der Brennerei Nikka Distilling Company und ist ein weitverbreiteter Single Malt Whisky mit Wurzeln in Japan, der 45 Grad Alkohol fasst.

 

 TAGS:Nikka Taketsuru Pure Malt 17 YearsNikka Taketsuru Pure Malt 17 Years

Nikka Taketsuru Pure Malt 17 Years: Ein Whisky der Brennerei Nikka Distilling Company aus dem Erzeugerland Japan und mit einem Alkoholgehalt von 43% Vol.. Laut unseren Uvinum-Nutzern ist eine Whisky-Bewertung von 4 von 5 Punkten angemessen. 

 

 TAGS:The Yamazaki 12 YearsThe Yamazaki 12 Years

The Yamazaki 12 Years: Vorreiter der hochklassigen japanischen Whiskys. Der Yamazaki 12 Years wurde auf der San Francisco World Spirits Competition 2013 mit Doppelgold ausgezeichnet.

 

 TAGS:Nikka Pure Malt Black 50clNikka Pure Malt Black 50cl

Nikka Pure Malt Black 50cl: Ein Vatted Malt Whisky des Produzenten Nikka Distilling Company aus Japan und mit einem Alkoholgehalt von 43% Vol.. Von unseren Uvinum-Nutzern mit 4 von 5 Punkten bewertet.

{
}

Verfasse einen Kommentar Japanischer Whiskey: Top oder Flop?

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name