Melden Sie unangemessenen Inhalt

Jägermeister: Kräuterlikör mit großer Geschichte

{
}

 TAGS:undefined

Einer der berühmtesten Liköre Deutschlands feiert weltweiten Erfolg und ist zurzeit das achtbeliebste alkoholische Getränk der Welt. In Hollywood-Filmen wie Hangover oder harten Partydrinks wie Flying Hirsch findet das Magenbitter viel Aufmerksamkeit. Das war aber nicht immer so. Die Geschichte von Jägermeister reicht fast über 130 Jahre zurück. 

Ursprung

In Niedersachsen, genau in Wolfenbüttel, gründete Wilhelm Mast 1878 eine Essig- und Weinfirma. Auf dem Flaschenetikett steht dieses Jahr, allerdingt wurde der Kräuterlikör erst einiges später erzeugt. Der Sohn des Gründers, Curt Mast, übernahm das Unternehmen und erfand nach zahlreichen Experimenten diesen Likör aus 56 Kräutern.

Der Name des Getränks bezieht sich auf das Hobby von Curt Mass: die Jagd. Auf dem Etikett ist ein weißer Hirsch mit einem Kreuz zwischen seinem Geweih zu sehen. Ein Symbol für den Patron aller Jäger, den heiligen Hubertus von Lüttich. Dieser war ein Wilderer, der einem weißen Hirschen begegnete und erlegen wollte. Kurz bevor er den Pfeil abschoss, erschien zwischen dem Hirschgeweih ein Kreuz und der Wilderer kniete vor Ehrfurcht nieder mit dem Versprechen zur Besserung. So wurde er zu einem echten Jägermeister.

Wiedergeburt

 TAGS:undefined

Im Zweiten Weltkrieg war der Jägermeister besonders bei Soldaten beliebt, wegen seiner anästhetischen Wirkung (35%). In den 70ern erlebte das Getränk schließlich eine Renaissance und präsentierte sich zunehmend im Sport-Bereich als wichtiger Sponsor. Mit diesem Marketingtrick erhielt die Brennerei ein neues und verjüngtes Image, womit die Marke widerum ein jüngeres Publikum ansprechen konnte. Der Kräuterlikör eignet sich aber nicht nur für Jäger, sondern erfreut sich hoher Beliebtheit unter Studenten und Sportlern. 

In den 90er Jahren gewann die Marke allmählich an Bedeutung in den USA. Berühmte Rock-Bands wie Offspring oder Rappers wie Eminem erwähnten Jägermeister in ihren Liedern. Weiter geht es in amerkinanischen TV-Serien wie Friends oder Modern Family, die dem Magenbitter weitere Chancen zum Product Placement bieten.

Jetzt sagen Sie bestimmt gleich: "Schön und gut, aber ich habe genug von Jägermeister!" Sie müssen ihn nicht nur pur trinken. Wem das Bitter zu stark oder zu süß ist, der findet darin eine herrliche Basis für köstliche Cocktails. Hier halten wir einige Rezepte zum Ausprobieren bereit:

Dark Angel:

Walking Dead:

{
}

Verfasse einen Kommentar Jägermeister: Kräuterlikör mit großer Geschichte

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name