Melden Sie unangemessenen Inhalt

Grillfest in Sicht? So wählen Sie den passenden Wein!

{
}

 TAGS:undefinedSie wählen den Tag, die Freunde, das beste Fleisch, den Fisch und das Gemüse. Sie suchen den passenden Ort für Ihr Sommer-Grillfest (Das ist wichtig!). Das Barbecue wird perfekt, aber haben Sie schon den Wein dafür? Lassen Sie das nicht bis zur letzten Minute liegen und suchen Sie für das beste Fleisch, Fisch und Gemüse den geeigneten Wein! So wird Ihr Grillevent perfekt.

 TAGS:undefined

Der Spaß beginnt und wahrscheinlich wird es heiß. Das Fleisch brät und Sie bei richtigen Temperaturen vielleicht ebenso. Leckere Antipasti machen Appetit. Am besten servieren Sie hierzu einen Weißwein und lassen die Vorspeise damit trumpfen. Mit Weißweinen wie etwas einem spanischen Albariño oder einem Sauvignon Blanc können Sie nichts Falsches machen. Entspannen Sie sich! Allerdings eignen sich auch Bier und Wermut hervorragend zu dieser Tageszeit.

 TAGS:undefined

Fleisch und Rotwein sind eine klassische Mischung, das wussten Sie bereits. Aber nicht jeder Rotwein eignet sich für jedes Fleisch, Aroma und Abgang hängen zudem stark von den Jahreszeiten ab. Bei einem sommerlichen Grillgelage bieten Sie am besten einen jungen, freundlichen und leichten Wein mit einem starken fruchtigen Geschmack. In diese Reihe passt beispielsweise ein italienischer Wein wie der DOC Valpolicella, ein Rotwein aus Galizien oder ein französischer Cabernet Franc aus Loire. Suchen Sie die perfekte Begleitung für Ihr Grillfleisch.

 TAGS:undefined

Je roter das Fleisch, umso strukturierter sollte der Wein sein, der Ihr Essen begleitet. Für ein Stück Rindfleisch können Sie etwa einen Crianza nehmen. Ein kräftiger Rotwein, wie der Rioja Reserva oder ein Mourvédre aus der Provence runden die Textur und den rauchigen Geschmack des Grillfleisches hervorragend ab.

 TAGS:undefined

Schweinefleisch oder Spanferkel haben eine zarte, weiche Textur. Hier ist ein Wein gefragt, der das Fett ausgleicht: Besonders gut eignet sich beispielsweise ein leichter Weißburgunder. Für Lamm greifen Sie am besten zu einer Flasche Rotwein mit Charakter wie etwa einen Rotwein aus der spanischen Ribera del Duero.

Würstchen dürfen auf keiner ordentlichen Grillfeier fehlen. Neben dem Klassiker Rotwein können Sie auch auf einen Roséwein zurückgreifen. Vergessen Sie aber nicht: Je würziger die Würstchen, desto zarter sollte der Rosé sein. Ein Roséwein klar im Stil, wie er im französischen Gebiet Rousillon hergestellt wird, passt hier exzellent und stellt auch die Würze und Marinade für das Fleisch nicht in den Schatten.

Wenn Sie weißes Fleisch wie Geflügel anbieten, nehmen Sie lieber einen kräftigen Weißwein mit komplexer Struktur und Geschmeidigkeit, wie zum Beispiel einen Weißburgunder.

 TAGS:undefined

Neben Fleisch erfreut sich aber auch Fisch grosser Beliebtheit auf Grillfesten. Und was ergänzt Fisch besser als eine gute Flasche Riesling. Sind Ihre Freunde allerdings Champagner-Liebhaber? Kein Problem, denn auch ein trockener Schaumwein Brut Natur passt hervorragend zu Ihrem Menü.

 TAGS:undefined

Wir gehen vom Barbecue zum Verbecue, dem vegetarischen Barbecue. Grillgemüse lässt sich ausgezeichnet mit Roséwein oder Weißwein kombinieren. Frisch, leicht und ungezwungen heben diese den Geschmack der Zucchini, Tomaten, Spargel, Paprika und Pilze hervor. Wer Weine mit weniger Alkoholgehalt bevorzugt, greift einfach auf einen Moscato d'Asti. zurück. Ihre Gäste werden entzückt sein!

{
}

Verfasse einen Kommentar Grillfest in Sicht? So wählen Sie den passenden Wein!

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name