Melden Sie unangemessenen Inhalt

Die schönsten Heurigen Österreichs

{
}

 TAGS:undefined

Was gibt es Schöneres im Sommer, als auf einer Heurigenbank im Schatten eines alten Baums zu sitzen und an seinem Weißen Spritzer zu nippen. Egal ob in Wien, im Weinviertel oder in der Wachau - sie finden überall nette Heurigen mit dem besonderen Etwas. Hier sind unsere Juwelen aus der Heurigen-Schatztruhe

Heuriger Sirbu. Der Heuriger Sirbu zählt mit seiner einzigartigen Geschichte zu einem der romantischsten Weinlokale in Wien. Das Stammhaus der Familie ist noch von der Türkenbelagerung übrig geblieben. Vielleicht gerade wegen dieser historischen Verbindung sieht die Familie Sirbu ihre Mission darin, einen Drehpunkt zwischen Vergangenheit und Gegenwart herzustellen. Vom Weingarten auf dem Kahlenberg aus haben Sie einen wunderschönen Ausblick von den Weingärten über die Dächer Wiens bis hin zum Schloss Korneuburg.

Windmühle Retz. Die Windmühle in Retz bietet einen ganz besonderen Augenschmaus für seine Gäste und ist nicht umsonst das Wahrzeichen der Stadt. Die Mühle steht 1772 und mahlte sich durch die Geschichte über den ersten Weltkrieg bis ins Jahr 1925. Der letzte Windmüller, Josef Bergmann, lebte allerdings bereits vom Weinbau. So verwandelte sich die Mühle in einen Heurigen mit traumhaftem Blick auf das Retzer Weinland. Der Heurigen befindet sich bis heute im Besitz der Familie Bergmann. 

Pulker's Heuriger. Während die Donau an uns vorüber rauscht, sitzen wir in der Wachau im Schatten eines Marillenbaums und genießen den Ausblick auf das Weingut Ried Achleiten und die Ruine Dürnstein hoch oben auf dem höchsten Punkt der Stadt. Übrigens zählt auch das Gourmetmagazin Falstaff Pulker's Heuriger zu den besten in ganz Österreich. 

Heurigen Matthiaskeller. Der Heurigen der Familie Liszt im Burgenland hat vieles mitgemacht. Anfänglich ein Kino, funktionierte der Keller dann als Kuhstall und fand seine Erfüllung schließlich im Heuriger-Dasein. Der Weinkeller hat dabei viel zu bieten. Kulinarische Genüsse dank eines international renommierten Küchenchefs und eigens angebauter Wein von hoher Qualität warten dort auf Sie. 

Altes Zechhaus. Urige Stunden in romantischer Atmosphäre verspricht das Alte Zechhaus in Gumpoldskirchen. Das Winzerhaus stammt ursprünglich aus dem 14. Jahrhundert und befindet sich seit mehr als 100 Jahren im Besitz der Familie Krug, die sich liebevoll um die alte Schatzkiste von Heuriger kümmert. 

 TAGS:Markowitsch Grüner Veltliner Alte Reben Carnuntum 2015Markowitsch Grüner Veltliner Alte Reben Carnuntum 2015

Markowitsch Grüner Veltliner Alte Reben Carnuntum 2015

 

 

 TAGS:Esterházy Zweigelt Classic 2015Esterházy Zweigelt Classic 2015

Esterházy Zweigelt Classic 2015

{
}

Verfasse einen Kommentar Die schönsten Heurigen Österreichs

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name