Melden Sie unangemessenen Inhalt

Die Erfindung des antialkoholischen „Radars“

{
}

 Das antialkoholische ?Radar? wurde erfunden TAGS:undefined

Im Hinblick auf die Vermeidung von Unfällen ist es unabdingbar, WeinBier oder Schnaps in Maßen und mit Besonnenheit zu genießen, denn Fahren unter Alkoholeinfluss ist einer der Faktoren, welcher die Unfallrate auf der Straße stark nach oben treibt. Ein Problem, das trotz Bemühungen der zuständigen Behörden gesellschaftlich leider noch immer verankert ist. In anderen Ländern wird außer den klassischen Kontrollen auch die Anwendung von neuen Technologien erforscht, die zum Nachweis dieses gefährlichen und unangebrachten Fahrverhaltens dienen.

Im Institut der Optoelektronik der Militär technischen Universität von Warschau (Polen) haben die Wissenschaftler Jaroslaw Mlyncak, Jan Kubicki und Krzysztof Kopczyski ein neues System entwickelt, um den Alkoholdampf im Inneren des Autos durch die Nutzung eines Lasers zu entdecken. Auf diese Art und Weise wäre es ohne den klassischen Alkoholtest mittels des Alkoholmeters möglich, zu bestimmen, ob der Fahrer oder ein anderer Passagier im Auto einen bedeutenden Alkoholpegel aufweist. So kann man die Genauigkeit und die Wirkung der bis heute genutzen Methoden verbessern.

Die Studie, die im Journal of Applied Remote Sensing veröffentlicht wurde und auf Informationen aus dem Portal Thedrinksbusiness basiert, zeigt die Leistung dieses Geräts detailliert, welche die sogenannte Abwehr ?stand-off? nutzt, um den Alkoholdampf bis minimal 0.1% zu registrieren. Das System kann in der Zukunft auch zur Entdeckung von anderen Substanzen angewendet werden und obwohl es im Moment einige Einschränkungen hinsichtlich der Möglichkeit des ?Täuschens? des Geräts gibt (öffnet ihre Fenster oder hängt dort die typischen Solarleinwände auf), können diese Daten auch mit Leichtigkeit abgerufen werden, um die Behörden zu informieren und eine persönliche Inspektion durchführen.

Das Gerät ist natürlich noch in einer Entwicklungsphase und es wird noch eine Zeit vergehen, bis es direkt angewendet werden kann, da es zum Erreichen von Genauigkeit und zur Vermeidung von Fehlern und möglichen Betrugsversuchen notwendig sein wird, alle vorher erwähnten Faktoren abzuwägen.

 TAGS:Grant's 1LGrant's 1L

Grant's 1L

 

 TAGS:The Famous Grouse 1LThe Famous Grouse 1L

The Famous Grouse 1L

 

{
}

Verfasse einen Kommentar Die Erfindung des antialkoholischen „Radars“

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name