Melden Sie unangemessenen Inhalt

Die Besonderheiten des Kärntner Weins

{
}

 TAGS:undefined"Wein aus Kärnten?", fragen Sie sich, "Was hat der, was unsere Produkte nicht haben?". Ich verrate es Ihnen. Kärntner Wein ist bislang noch ein Geheimtipp, ein kleiner Schatz, der entdeckt werden will. Der edle Tropfen aus dem Süden Österreichs ist leider schwer zu bekommen. Am besten fragen Sie bei Interesse den Weinhändler Ihres Vertrauens.

Zwar reichen die ersten Chroniken des Anbaus bis zur Zeit der Römer zurück, aber ein Schädling vernichtete alle Erträge und Weinstöcke im 19. Jahrhundert. Ab da lag die Produktion in einem hundertjährigen Schönheitsschlaf. 1972 hat man den Anbau wieder aufgegriffen. Junge Winzer gesellten sich nach und nach dazu. Auf die Frage, wodurch sich die Weine dieser Region auszeichnen, gibt es zwei Antworten: Quantität und Qualität. 

Quantität. Der Jahrgang 2014 hat rund 120.000 Flaschen hervorgebracht. Es gibt in dem Sinne noch keine vergleichbare Massenproduktion wie in anderen bekannten Weinanbaugebieten. Die Menge ist auch verantwortlich dafür, dass der Vertrieb stark eingeschränkt ist. 

Qualität. Das Land Kärnten darf 95% seiner Produktion als österreichischen Qualitätswein einstufen. Die Trauben stammen allesamt aus einer einzigen Lage, sprich einem Anbaugebiet. Zu den Trauben Kärntens zählen die Weißweinsorten Chardonnay, Weißburgunder, Riesling und Sauvignon blanc sowie de Rotweinsorten Traminer, Grauburgunder, Blauer Burgunder und Blauer Zweigelt. Die Winzer der Region kaufen weder Trauben aus anderen Lagen zu, noch haben sie Weingüter außerhalb des Gebietes. Das heißt allerdings noch lange nicht, dass alle Produkte gleich schmecken. Jede Flasche trägt mit einem einzigartigen Charakter zur Varietät bei. Das liegt an den geologischen und klimatischen Unterschieden im Bundesland. Auch wenn Kärnten im Süden liegt, findet die Ernte aufgrund der Nähe zu den Bergen im Schnitt zwei Wochen später als im Rest des Landes statt. Aufgrund der hohen Temperaturschwankungen produzieren die Trauben viel Aromatik.

Dieses Jahr hat Kärnten mit seiner Produktion gleich 5 Mal beim österreichweiten Landeswettbewerb abgeräumt. Hier sehen Sie die Siegerweine. Wir haben vom Weinbauverband Kärnten freundlicherweise eine Verkostung bekommen, sodass Sie sich sogleich ein olfaktorisches sowie geschmackliches Bild dieser Weine machen können. 

Sauvignon blanc 2014, Obst - und Weinbauzentrum: In der Nase breitet sich intensive Aromatik nach Holunder und Minze aus, am Gaumen spüren Sie feine Anklänge an Muskattrauben, frisch mit langem sowie fruchtigem Abgang.

Chardonnay 2014Vinum paulinum: Nussiges Aroma mit Kernobst wie frischer Apfel, harmonisches Zucker-Säure-Spiel, vollmundig.

Gewürztraminer 2014, Chateau Taggenbrunn: Lebkuchengewürze mit Orangenschalen, kräftig und kompakt am Gaumen.

Chardonnay 2014 Halbtrocken, Weinbau Helga & Reinhold Janko: Frischer Apfel in der Nase, harmonisches Zucker-Säure-Spiel auch im Nachhall

Zweigelt 2014, Weinbau Lugger: Tiefes Zyklkamrot, Noten nach Pfeffer und Gewürzen, Zweigelt-typisch dunkle Beerenfrüchte, reife Gerbstoffstruktur.

Blauburgunder 2013, Weinbau Fam. Gartner: Schokolade und Weichsel, Maroni, verhältnismäßig kräftige Farbe und Gerbstoff.

Vielleicht bringen Sie sich und Ihren Lieben ja ein Souvenir von Ihrem Kärnten-Urlaub mit! Bis es allerdings soweit ist, finden Sie hier einige Empfehlungen für gute Weine aus Österreich.  

 TAGS:Leo Hillinger Small Hill White 2014Leo Hillinger Small Hill White 2014

Leo Hillinger Small Hill White 2014: Ein Weißwein aus dem Weinbaugebiet Burgenland, der unter Verwendung von 2014er Trauben hergestellt wurde...

 

 TAGS:Johann Topf Strasser Chardonnay Ried Hasel 2012Johann Topf Strasser Chardonnay Ried Hasel 2012

Johann Topf Strasser Chardonnay Ried Hasel 2012 ist ein auf dem Weingut Johann Topf in der Weinregion Kamptal verwurzelter Weißwein, dessen Herstellung mit den Trauben Chardonnay des Erntejahrs 2012 erfolgte....

{
}

Verfasse einen Kommentar Die Besonderheiten des Kärntner Weins

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name