Melden Sie unangemessenen Inhalt

Der Priorat Wein

{
}

 - Der Priorat Wein hat erst seit Kurzem seinen Ruf verdient ein dichter, robuster Wein mit Körper zu sein, entfernt von den feinsinnigen und aromatischen Geschmäckern, die beide vorher von Kennern destilliert wurden.

Die Denominación vorher Priorato genannt, stand als Synonym für sehr schwere Weine, die man fast kauen konnte, eine Art wie die Toro oder der Bierzo.

Trotzdem war seit Anfang der 90er die Arbeit der Modernisierung sehr beeindruckend und dieser Weg, der in Richtung Komplexität begann, ist auf eine Änderung in den allgemeinen Geschmäckern gestoßen, die jetzt die mehr fleischigen Weine bevorzugen. In Mitte des Weges stießen sie auf den Priorat und so haben sie sich in einer der Denominacion de Origen mit weltweiter Referenz gewandelt.

Einige Daten über die Priorat Weine:

  • Die Denominación de Origen Calificada Priorat (DOQ Priorat) ist die 2te Denominación de Origen Califacada aus Spanien, nach Rioja.
  • Er befindet sich in der Provinz Tarragona und enthält 9 Dörfer: Bellmunt del Priorat, Gratallops, Lloar, La Morera de Montsant, Poboleda, Porrera, Torroja aus Priorat, La Vilella alta und La Vilella Baixa.
  • Obwohl 9 Dörfer reichlich wenig erscheinen mag, wie die Zahl der zugewiesenen Hektar  (1.887), gibt es trotzdem 617 Weinanbauer in der Denominación, wir können also sagen das die Weinanbau Aktivität in diesem Gebiet sehr stark ist.
  • Das Gebiet Priorat erhält diesen Namen, weil es vom Prior der Kartäusermönche abhängig war, die sich dort Anfang des XII. Jahrhunderts niederließen.
  • Genauergesagt waren sie es die den Anbau des Weins in Priorat eingeführt haben, die Kartäusermönche von Scala Dei. Heutzutage gibt es eine Bodega die dieses Merkmal erhält. Die Conreria de Scala Dei.
  • Das Datum der ersten dokumentierten Anbauten datieren aus dem Jahr 1163..
  • Die bedeutendste Eigenschaft des Priorat ist sein Schieferboden, der Licorella genannt wird. Die Licorella ist eine Art zerkleinertes Gestein, das die Feuchtigkeit und die Hitze zurückhält und gleichzeitig das Licht reflektiert, was die Nahrung und die nötige Hitze an dein Weinberg anpasst, damit er sich optimal entwickelt.
  • Die Vielfalten der am meisten angebauten Trauben in Priorat sind die Garnacha (Garnatxa) und Cariñena (Samsó). Die besten Weine des Priorats werden in alten Weinbergen angebaut, mit geringem Ertrag, was für die Konzentrierung der eigenen Aromen und Geschmäcker des Priorat vorteilhaft ist.
  • Außerdem benutzt man weitere Vielfalten bei der Mischung: Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah und Tempranillo (Ull de Llebre)..
  • Die Weißweine haben ein sehr komplexes Aroma: würzig, balsamisch und mineralisch: Die am meisten angebauten Vielfalten sind die Garnacha Blanca (Garnatxa blanca), Macabeo(Macabeu) und Pedro Ximénez aber man kann sie von Viognierbis zur Marsanne finden.

Einer der durch die Weltkritik abgesegneten Weine ist der  Clos Erasmus 2004, der 100 Punkte von Robert Parker erhalten hat, er stammt aus Priorat. Genauso wie die L?Ermita 2003 von Alvaro Palacios, einer der berühmtesten Weine in Spanien. Aber wenn Sie mit etwas mehr Günstigerem beginnen wollen, empfehlen wir Ihnen einige sehr interessante Weine mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis:

  • Camins del Priorat 2011: Alvaro Palacios stellt auch diese anderen Weiner her, zu einem perfekten Preis, um einen guten Priorat zu genießen.
  • Ferrer Bobet 2007: Vielleicht nicht so bekannt außerhalb von Katalonien, Ferrer Bobet wird als einer der Bodegas betrachtet, die am besten den neuen Spirit des Priorat verkörpern, wegen der Genialität seiner Weine.
  • Perinet 2005: Ein weiterer der ersten ?Revolutionäre? des Priorat, Eigentum von Joan Manuel Serrat, der  Mas Perinet ist ein Wein mit einem langen Nachgeschmack. Unvergesslich.

Welche Weine mögen Sie vom Priorat? Welchen empfehlen Sie uns?

{
}

Verfasse einen Kommentar Der Priorat Wein

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name