Melden Sie unangemessenen Inhalt

Der Armagnac und der Bas Armagnac

 TAGS:Der Armagnac ist ein Brandy mit einem Prozentsatz von Alkohol von mehr als 40%. Dieses Getränk ist ein Produkt der Destillation von trockenem Weißwein, den man wiederum aus 4 verschiedenen Trauben erhält. Der Name, den er trägt, kommt aus der Region, aus der er stammt, Armagnac, eine Region im Südosten von Frankreich.

Ursprungsbezeichnung:

Die Mischung in seinen Kategorien Schnaps oder Wein aus Produkten, die zu den 3 Ursprungsbezeichnung gehören, gibt das Recht die Bezeichnung Armagnac zu nutzen.

Ursprungsbezeichnung des Armañacs

  • Bas-Armagnac: Ursprünglich aus den Sandböden, die einen fruchtigen Schnaps mit feinen und komplexen Eigenschaften produzieren, unter ihnen den Grand Bas Armagnac, hergestellt in Dutzenden von Gemeinden. 
  • Armagnac-Ténarèze: Von den Ton ? kalkhaltigen Böden, die das Gebiet Condom umkreisen, sind diese Liköre stärker und mit mehr Potential zum Altern.
  • Haut-Armagnac: Dieses Getränk hat bis zum heutigen Tage eine geheime Produktion.

Die Trauben, die sich auf die Ursprungsbezeichnung des Armanac verteilen sind:

  • Ugni Blanc: Auch bekannt als Saint-Emilion und berühmt für seine Säure.
  • Baco 22 A: Eine Hybride der Folle Blance und des amerikanischen Noahs
  • Colombard: mit blumigen Aromen
  • Folle Blanche: Der sensibelste gegenüber Krankheiten 4.

 

Die Destillation des Armagnac führt man in einem vertikalen Destillierkolben durch, der kontinuierlich arbeitet, der sich ergebende Alkoholgehalt kann zwischen 52% und 72% variieren, auf Basis der Größe des benutzen Destillierkolben und der Anzahl der durchgeführten Destillation. Auch die doppelte Destillation mit Destillierkolben wird benutzt, diese Destillation sollte vor dem 31. März durchgeführt worden sein, ein Jahr nach der Traubenernte, obwohl dieser Zeitraum sich reduzieren kann.

Der Alterungszeitraum beträgt mindestens 2 Jahre vor dem Abfüllen und auf Basis davon leitet man verschiedene Unterschiede, aber um das bessere Aroma dieses Schnaps zu genießen, sollte man 15 bis 20 Jahre warten. Die Alterung in Fässern ermöglicht die Minderung des Alkoholgehalts dank der Verdampfung, die es ermöglicht, das sich beim oxidieren neue Aroma Bestandteile bilden.

Nachdem man bei 40% Volumen von Alkohol angekommen ist, ändert man den Behälter und bewahrt sie in Glas Karaffen oder Dame Jeanne auf, wo sie altern und nach einem Jahr werden sie in Flaschen gefühlt.

Aus diesem Grund ist der Unterschied zwischen Armanac und Bas Armagnac zuerst der erzeugte Name für diesen Brandy und die Region, in der er hergestellt wird. Der Zweite ist einer der möglichen Ursprungsbezeichnung des Ersten, vielleicht der am meisten geschätzte und bekannteste.

 TAGS:Armagnac Dupeyron Millésime 50cl 1977Armagnac Dupeyron Millésime 50cl 1977

Ryst-Dupeyron ist einer der wichtigsten Marken der Welt in der Herstellung des Armanac. Seine Qualität sagt uns wieso.

 

 

 TAGS:Armagnac Dartigalongue 1990 1996Armagnac Dartigalongue 1990 1996

Armagnac Dartigalongue 1990 1996, Bietet wunderbaren Bas Armagnac zu einem erschwinglichen Preis.

 

 

Verfasse einen Kommentar Der Armagnac und der Bas Armagnac

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name