Melden Sie unangemessenen Inhalt

5 Vorurteile über Wein

{
}

 TAGS:undefined

Es gibt zahlreichen Glauben über den Wein. Aus einem Land mit einer reichlichen Weinkultur und zahlreiche sind die, dessen alles darüber zu kennen glauben. Vorsicht Vorurteile. Wir haben die erste 5 die letzte Woche gesehen. Im Nachfolgenden hier die letzte 5.

1/ Nur Q.b.A. (Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete) schmeckt gut

Falsch … Daß Weine mit “berühmten” Q.b.A. sicher Wert seien,das steht außer Zweifel, jedoch die nicht einzige Weine von hoher Qualität sind. In zunehmendem Maße in Deutschland, die Weinbauer arbeitet ihre Weine unter die Herkunftsbezeichnung geschützte geografische Angabe aus. Die Weine aus einheimischen Rebsorten können keine Q.b.A. label haben und werden also wie g.g.A. vermarkten. Keine geringe Qualität mit diesen Weinen, die g.g.A. sind manchmal höherwertig und zu günstigen Preisen. 

2/ Rotwein für Fleisch und Käse, Weißwein für Fisch

Noch ein Vorurteil … Der Wein hebe den Geschmack des Lebensmittels auf und umgekehrt. Paarungen sind unterschiedlich und verschiedenartig. Kombinationen sind mannigfach und vielfältig. Weißwein passt gut zu Geflügel, Kalb, weißen Fleisch normalerweise und vor allem zu Käse. Entgegen dem, was wir glauben können, Rotwein ist nicht der beste Freund von Käse … Rotwein passt wunderbar zu rotem Fleisch und Wilden, besonders für die Lagerweine aber servieren Sie ohne Frage junge Weine oder die mit Rebsorte wie Pinot noir oder Gamay auf die Fische. Beachten Sie, dass am wichtigsten Kochen und Vorbereitung von Fischen ist. Entscheiden Sie sich eher für “a la plancha” als im Dampf.  

3/ Der Jahrgang beim Wein, nicht wichtig

Jahrgang ist bestimmtes Jahr im Hinblick auf die Weinproduktion. Die Wirkung des Jahrgangs spielt gerade eine wichtige Rolle.  Er ist sehr bekannt in Bordeaux und zum Beispiel, die Jahrgänge 2005, 2009 und 2010 sind best of. Jedes Jahr ändert das Wetter und das spielt einen streichen Weinbauer. Das Wetter wechselt mit der Trockenheit, dem Hochwasser oder auch dem Hagel nach der Anbaugebiete für Wein.

Das Wetter kann eine katastrophale Wirkung  auf den Weinbergen und die Traubenqualität. Es kann im Gegenteil alle optimale Wetterbedingungen verbinden, um außergewöhnliche Qualität von Trauben zu haben. Jede Gegend und jedes Jahr sind unterschiedlich und ertragen diese Klimaschwankungen. Zum Beispiel, der Hagel kann eine Ernte dezimieren und Wein wird teurere sein, denn seltener wegen einer kleinen Ernten. Vielfach der Fall in Bourgogne. Die Trockenheit zwingt Auswählen mehr drastisch zu tun und der es spürt den Ertrag, das heißt der Preis. Ein sehr regnerisches Jahr zur Zeit der Entwicklung der Trauben kann verwöhntes Wasser von den Trauben und machen, daß Wein kleinerer Qualität ist. Dann ja, kann man sagen, daß der Jahrgang, vor allem den Winzern sehr wichtig ist, die "Gut" bearbeiten.

4/ Je langer im Eichenfaß ist , desto besser Wein wird

Die Zeit im Barrique ist kein Qualitätsgarantie. Das zeigt genau an, daß Wein komplexer und mächtig sein wird. Je mehr die Züchtung ist lang, desto mehr lange Wein vor dem Öffnung  konservieren soll, damit Tanninen weich werden, besonders für die Züchtung im neuen Fässern.

Junger Wein, der nur vom inox Tank überholt würde oder mit einem leichten Vorübergehen(Durchgang) ist daher, Wein Vergnügen, das leicht ist zu trinken, mit einfachen Gerichten oder in Aperitif zu genießen. Ein junger Wein, den nicht im inox Tank oder im Barrique ausgebaut wurde, ist ein Vergnügen. Einfach zu trinken, mit leichtem Gericht zu genießen oder zum Aperitif. Trotzdem die Qualität ist nicht schlecht. Diese Weine passen nicht zu allen Gelegenheiten. Es geht ebenso mit Weinen in die lange Züchtung weg. Es ist nicht für Aperitif mit etwas Oliven zu öffnen empfohlen. Dagegen, auf einer guten Mahlzeit, zögern Sie nicht, gleiches gilt für den Weißwein.

5/ Ausländer Wein sind nicht besser als deutsche Weine

In Deutschland gibt es viele Qualitätsweine. Warum suchen woanders? Das ist so, als würde man sagen, die französische Küche ist so großartig und vielfältig, warum probieren das Essen von anderen Ländern? Es wäre sehr Schade, wenn wir auf Sushis, Serrano Schinken, Paella, Pasta mit Fusilli Pomodoro und Basilikum, Risotto, Hamburger von Zeit zu Zeit oder auf Curry verzichten würden. Kurzum, warum sollten wir auf gute Dinge verzichten? Die deutsche Weine schmeckt tatsächlich gut und man muss dazu sich nehmen aber verschließen Sie sich nicht ausländers Weine. Die italienische und spanische Weine anbietet zu einem günstigen Preis-Leistungsverhältnis. Dasselbe gilt für australische, kalifornischen argentinische Weine und auch andere viele zu entdecken. Alle haben unterschiedliche Persönlichkeiten und passen für unterschiedliche und verschiedenartig gestaltete Gelegenheiten.

 

 TAGS:Farnese Gran Sasso Sangiovese 2015Farnese Gran Sasso Sangiovese 2015

Farnese Gran Sasso Sangiovese 2015

 

 

 TAGS:Varvaglione 12 E Mezzo Primitivo del Salento 2015Varvaglione 12 E Mezzo Primitivo del Salento 2015

Varvaglione 12 E Mezzo Primitivo del Salento 2015

{
}

Verfasse einen Kommentar 5 Vorurteile über Wein

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name