Melden Sie unangemessenen Inhalt

3 Cocktails zum Warmwerden

{
}

 TAGS:undefinedWann immer uns kalt ist, denken wir oft und gerne an warme Getränke. Was Sie vermutlich nicht wussten: Neben Punsch und Glühwein gibt es eine ganze Reihe an Cocktails, die wie für diesen Zweck geschaffen sind.

1. Rum Cremat

Der Rum Cremat ist ein typischer Drink der katalanischen Küstengegend, um genau zu sein aus Calella de Palafrugell, einem Städtchen an der Costa Brava. Er ist in 20 Minuten zusammengemischt und eine exzellente Wahl fürs Wochenende.

Zutaten für 8 Personen:

  • 1 Liter schwarzer Rum
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Zimtstange
  • Haut von 1 Zitrone
  • 50 Kaffeebohnen
  • 2 Tassen Kaffee (optional)

Zubereitung:

  1. Geben Sie den Rum mit dem Zucker in ein (Ton-)Gefäß. Entnehmen Sie einen Esslöffel des Gemischs, zünden diesen an und lassen die Flüssigkeit langsam zurück in den Topf tröpfeln, bis der Inhalt anfängt zu brennen. Vorsicht, das geht oft schneller als man denkt.
  2. Geben Sie die Zitronenschale, die Zimtstange und die Kaffeebohnen hinzu. Das Gemisch hört nach zehn bis 15 Minuten auf zu brennen.
  3. Am Ende geben Sie je nach Geschmack noch 2 Tassen Kaffee hinzu und löschen ggf. das Feuer. Servieren Sie den Cocktail heiß.

2. Heißer Rum mit Butter

Heißer Rum mit Butter ist ein ideales Getränk zur Weihnachtszeit sowie den ganzen Winter hindurch und wird teilweise auch mit anderen Spirituosen wie Bourbon gekocht - der ursprüngliche Cocktail wird aber aus Rum hergestellt.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Glas Rum
  • 2 Gläser Orangensaft
  • 4 EL ungesalzene Butter
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Honig
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 1/2 TL gemahlene Nelken
  • 1/2 TL gemahlener Ingwer

Zubereitung:

  1. Machen Sie den Orangensaft bei mittlerer Hitze heiß. Rühren Sie den Zucker bei schwacher Hitze kräftig unter, bis er sich vollständig aufgelöst hat.
  2. Mischen Sie die Gewürze, den Honig und die Butter unter. Rühren Sie, bis die Butter geschmolzen ist und schlagen Sie anschließend alles mit einem Handmixer ordentlich auf.
  3. Servieren Sie den Cocktail heiß, am besten garniert mit einer Zimtstange.

3. Tom und Jerry

Ein weiterer heißer Cocktail, den Sie an kalten Tagen genießen können. Er hat einen feinen und köstlichen Geschmack.

Zutaten:

  • 22 ml Rum
  • 1 Ei
  • 1 EL Zucker
  • Heißes Wasser oder Milch
  • Muskatnuss, gerieben oder als Pulver

Zubereitung:

  1. Vermischen Sie das Eigelb und den Zucker in einer Schüssel.
  2. Geben Sie das Eiweiß und den Rum hinzu.
  3. Nehmen Sie einen Becher heißes Wasser oder heiße Milch - Sie können auch ein halb-halb Gemisch nehmen - und schütteln Sie alles zusammen in einem Cocktailmixer.
  4. Streuen Sie die Muskatnus über den Drink und servieren Sie heiß.

 TAGS:Ron Pujol 1LRon Pujol 1L

Ron Pujol 1L - ein Name, der in der Welt des Rums ein Maßstab für Exzellenz ist. Mit dem Ron Pujol werden Sie den Wert der Erfahrung und die Leidenschaft für Qualität zu schätzen lernen. 

 

 TAGS:Pruno 2014Pruno 2014

Pruno 2014 ist einer der bekanntesten und begehrtesten Weine Spaniens. Für Robert Parker ist er der Wein mit dem besten Preis-Leistungs-Verhähltnis der Welt.

 

*Bild: Jenni Konrad (flickr)

{
}

Verfasse einen Kommentar 3 Cocktails zum Warmwerden

Identifizieren Sie sich bei OboLog, oder erstellen Sie kostenlos einen Blog falls Sie sich noch nicht registriert haben."

User avatar Your name